ENTWICKLER - HERSTELLER - LIEFERANT

Unser Expertenwissen für Ihre Landmaschinen

Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Grundnahrungsmitteln. Die Zahl der Landwirte hingegen sinkt. Nie zuvor in der Geschichte haben so wenige Menschen so viele ernährt. Das kann auch in Zukunft nur mit hocheffizienten Lösungen für die Agrartechnik gelingen.

Die JÄGER Group unterstützt daher Entwickler, Produzenten und Anbieter von Landmaschinen mit innovativen Produkten aus Gummi und Kunststoff für die Erstausrüstung und den Ersatzteilmarkt.

Vorteile der Agrartechnik bei JÄGER

Erfahrung trifft Innovation

Mit neuem Denken und auf Basis unserer Erfahrung mit Gummi und Kunststoff entwickelt die JÄGER Group Produkte und Baugruppen für die moderne Landwirtschaft und erleichtert damit den Alltag der Landwirte entscheidend. Bei der Weiterentwicklung bestehender Komponenten profitieren unsere Kunden von unserem Know-how in der Material- und Produktentwicklung.

Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit

Diese beiden Aspekte bilden die Basis für die moderne Agrartechnik. Dabei stehen immer stärker Effizienz und Umweltverträglichkeit im Fokus. Innovationen einzelner Komponenten sieht man dabei nicht immer auf den ersten Blick, aber sie zeigen sich im direkten Einsatz. Wir liefern wichtige Bauteile und Baugruppen, die bei führenden Herstellern von Landmaschinen eingesetzt werden.

Einzigartige Werkstoffe

Durch die spezifischen Eigenschaften der Werkstoffe Gummi und Kunststoff bieten sich umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten. Eine fundierte Werkstoffkenntnis sowie gezielte Materialauswahl ermöglichen eine lange Lebensdauer und eine zuverlässige Funktionsweise im Einsatz. Insbesondere die Substitution von Bauteilen aus Metall bringt diverse Vorteile, wie eine Gewichtsreduzierung oder den Schutz vor Korrosion, mit sich.

Bodenbearbeitung

Effiziente Schwingungsisolation

Gummidämpfungselemente

Anwendung

Schwingungsisolierung des Scharhebels. Dämpfung von Stößen.

Besonderheiten

Material

Bewährte und langjährig erprobte Elastomermischungen (z. B. NR/BR)

Federelemente Agrartechnik

Sätechnik

Zuverlässige Bauteile für Sämaschinen

Anwendung

Landwirtschaftlicher Gebrauch, z. B. zur Förderung des Luft- und Saatgutstroms in pneumatischen Sämaschinen.

Besonderheiten

Material

PVC mit Spirale (Kunststoff)

Kunststoffschlaeuche

Anwendung

Förderung und präzise Dosierung von Saatgut und Saatgutpillen vom Tank in den Injektor einer pneumatischen Sämaschine.

Besonderheiten

Material

Anwendungsspezifische Elastomermischungen

Sortiereinheit

Anwendung

Schalteinheit zur Einzelreihenabschaltung am Verteilerturm einer pneumatischen Sämaschine. Führung des Luft- und Saatgutstroms durch elektromechanische Verstellung der Klappe.

Besonderheiten

Material

Anforderungsspezifische Materialauswahl

Anwendung

Räder an Sämaschinen zur Tiefenführung der Säaggregate, zum Andrücken des Saatguts und zur Rückverfestigung des Bodens.

Besonderheiten

Material

Reifen: NR/SBR
Felge: Polypropylen (PP)

Saerad

Anwendung

Fangrolle an Sämaschinen zum Andrücken und Fixieren des Saatguts in der Furche.

Besonderheiten

Material

Reifen: NR
Felge: Polyamid (PA)

Anwendung

Dosierung von Saatgut.

Besonderheiten

Material

Polyoxymethylen (POM)

Saegehaeuse

Grünlandtechnik

Schonende Bearbeitung des Ernteguts

Profilrollenelemente

Anwendung

Aufbereitung empfindlicher, blattreicher Futterarten an Mähwerken. Quetschen der Stängel bei gleichzeitigem Schonen der Blattmasse zur schnellen und gleichmäßigen Abtrocknung des Mähguts.

Besonderheiten

Material

Verschiedene, anwendungsspezifische Mischungen

Erntetechnik

Wirtschaftlich und Zuverlässig

Anwendung

Innovatives Fördersystem für Einzugskanäle von Mähdreschern. System bestehend aus Gummi-Geweberiemen und Nockenantrieb.

Besonderheiten

Material

Gummi-Geweberiemen und Nockenantrieb

Anwendung

Effizientes Sortieren und schonende Förderung von Ernte- und Feldfrüchten

Besonderheiten

Material

Profilierte Hochleistungs-Gummi-Geweberiemen mit montierten Stäben aus Stahl, GFK und Kunststoff

Riemen fuer Antriebstechnik

Anwendung

Riemen für den Einsatz in Rundballenpressen zur Heu-, Silage- und Strohernte.

Besonderheiten

Material

Mehrlagiges Polyester-/Polyamidgewebe als Zugträger mit verschleißarmer Gummierung.

Lukas Grünig

Branchenmanager Agrartechnik

Tel: +49 511 5358 118
Mobil: +49 1511 – 1459503 
L.Gruenig@jaeger-gk.de

Produkte Kontakformular

Bereich

Checkboxen *
* = Pflichtfeld

Außendienst

kontaktperson_grau

Petra Dirlenbach

Außendienst

kontaktperson_grau

Nils Quander